Gerterode. Am Feuerwehr-Wettkampf um den Wippertalpokal in Wülfingerode beteiligte sich auch der Nachwuchs aus Gerterode. Beim Löschangriff galt es, auf einer Strecke von 60 Metern in Windeseile Wasserschläuche miteinander zu verbinden und treffsicher das Ziel zu erreichen.

Bei den Jungen errang Gerterode mit einer Zeit von 53,01 Sekunden den 3. Platz. Die Mädchen waren das erste Mal am Start und holten gleich mit einer beachtlichen Zeit von 60,30 Sekunden den Pokal nach Gerterode. Jugendwartin Manja Behrens freute sich sehr.

 

Quelle: TA 12.05.2014

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok