Der Worbiser Jürgen Hartmann ist bekennender Oldtimer-Fan. Deshalb hat er jetzt eine besondere Fahrt organisiert, die am Sonntag startet. Mit dem Kraftomnibus Garant-30-K geht es nach Hannover zur Messe "Infa".
Denn die wartet in diesem Jahr mit einem besonderen Höhepunkt für die Freunde alter Fahrzeuge auf: Besitzer von Fahrzeugen, die älter als 30 Jahre alt sind, werden aufgerufen an einer Sternfahrt teilzunehmen. "Da wollen wir natürlich gerne dabei sein", sagt Jürgen Hartmann, der sich vor allem den älteren Zweirädern wie beispielsweise SR2 verschrieben hat und Vater des bekannten Rennens "Mensch gegen Maschine" ist.

Für die besondere Tour mit dem Gefährt hat Hartmann in Gerterode, bei Willi und Claudia Gunkel angefragt, die den Bus vor eineinhalb Jahren vor dem Verfall gerettet haben und gerne Fahrten mit ihren Oldtimerfreunden unternehmen. "Wir werden bis nach Hannover etwa dreieinhalb Stunden unterwegs sein", sagt Claudia Gunkel aus Gerterode. Dort steht in der Oldtimergarage der Familie nicht nur der Garant-30-K sondern auch ein DKW F8, Baujahr 1939. Dieses Fahrzeug sei ein ganz besonderes Schmuckstück, das zu einigen Oldtimertreffen bereits für große Begeisterung gesorgt hatte. Früher war der Bus blau-altweiß. "In diesen Urzustand wollen wir das Fahrzeug wieder versetzen", sagt Claudia Gunkel und spricht von Investitionen von mehreren tausend Euro. Die Unterhaltung der Fahrzeuge ist spendenfinanziert und die Familie setzt dafür auf Unterstützer.
Die Sternfahrt in Hannover wird vom ADAC Niedersachsen-Sachsen-Anhalt organisiert. Im vergangenen Jahr waren 200 Fahrzeuge, die über 30 Jahre alt sind, dabei, berichtet Claudia Gunkel. Zeitgleich sollen die Gefährte auch in diesem Jahr wieder ankommen. Den Eichsfelder Bus können die Besucher dann mit vielen weiteren Oldtimern aus ganz Deutschland auf dem Gelände besichtigen. Erst kürzlich hatten die Oldtimerfans eine Ferntour zum früheren Busbesitzer hinter sich gebracht. "Der Garant ist super gelaufen", berichtet Claudia Gunkel und natürlich habe sich der frühere Besitzer sehr gefreut, seinen Oldtimer-Garant-Bus wiederzusehen. Und am Wochenende geht er auf die nächste Tour mit den Oldtimerfreunden, 18 Sitzplätzen, 60 PS in einem Vier-Takt-Otto-Motor.

Quelle: TLZ, Oktober 2010

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok