...

In den Mitgliedsorten der Verwaltungsgemeinschaft Eichsfelder Kessel scheinen die Finanzen auf soliden Füßen zu stehen. Während sich beispielsweise bei der Bundesregierung das Schuldenkarussell munter weiterdreht, kann VG-Vorsitzender Erwin Hunold für einige Orte in seinem Bereich ganz und gar Schuldenfreiheit verkünden.
...
Mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von 163 Euro wird Gerterode das Jahr 2009 beenden.
...
"Die kleineren Orte haben intensiv versucht, Schulden abzubauen", lobt der VG-Chef.
Dennoch hätten sie die Vorhaben auf ihren jeweiligen Wunschlisten realisieren können.
In Gerterode entstand ein neues Feuerwehrgerätehaus - unter großem Fleiß der Wehr und anderer Vereine. Immerhin die Hälfte des Gebäudewertes sei durch Eigenleistung geschaffen worden, unterstreicht der VG-Vorsitzende. Jetzt warten die Floriansjünger in Gerterode auf eine neue Tragkraftspritze.

Quelle: TLZ, 14.01.2009

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok