In den letzten Jahren ist Gerterode im August immer wieder von Unwettern heim gesucht worden:

25.08.2012

 (Bild: G. + S. Sommer)

 

 (Bild: G. + S. Sommer)

 

(Bild: G. + S. Sommer)

 


(Bild: G. + S. Sommer)

 

Video Unwetter 25.08.2012

(Video: G. + S. Sommer)

 

Aus diesem Grund wurde das Projekt Hochwasserschutz "Baumgartenweg" in Gerterode ins Leben gerufen und ein neuer Graben angelegt, der die Wassermassen bei weiteren großen Regengüssen unter Kontrolle halten soll: Auf einer Länge von 170 m wurde ein Fanggrabem zur Verhinderung von Hochwasserschäden in der Ortslage Gerterode angelegt. Die MAßnahme wurde naturnah, mit Wasserbausteinen ausgeführt. Die Gesamtkosten betrugen 59.000 Euro, wovon 37.000 Euro aus Fördermitteln kamen

Der neue Graben "hinter" dem Baumgartenweg

(Bild: Antje Neufing)

 

(Bild: Antje Neufing)

 

erneuerte Mauer im Graben "im" Baumgartenweg:

(Bild: Antje Neufing)

 

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok