Sonntag gipfelte die Festwoche auf ihrem Höhepunkt. Um 10 Uhr fand ein Gottesdienst mit dem Probst Dr. Christian Stawenow in der sehr gut besuchten St. Gertrudis Kirche statt.

 

Um 14 Uhr startete der große Festumzug. Der Wettergott war sehr gnädig mit uns - bis auf 3 Regentropfen war es trocken. Und am Ende kam sogar richtig schön die Sonne raus. 

Gerterode zeigte sich von seiner besten Seite. Alles war geschmückt und sauber gemacht und viele fieberten dem Tag entgegen, nachdem sie so viel Arbeit in Kostüme und Wagen gesteckt hatten. Mit ca. 280 Personen, verteilt auf knapp 30 Gruppen, stellte Gerterode seine Geschichte und Vereine vor. Bei einem Ort von ca. 350 Einwohner zeugt es von großer Leistung, wenn ca. 200 Einwohner des Ortes am Festumzug teilnehmen und weitere 80 zusätzliche Teilnehmer dabei sind.

Begrüßen konnten wir neben einigen Ehrengästen, die selbst am Umzug mit teilnahmen, auch zahlreiche Besucher aus anderen Orten. Am Ende trafen sich alle auf der zentralen Festwiese im Ort, um gemeinsam weiter zu feiern und die Festwoche ausklingen zu lassen.

 

 

Viele Einwohner öffneten ihre Höfe, um die Geschichte noch einmal aufleben zu lassen. Hier gab es auch viele Gegenstände zu sehen, die die jüngeren Generationen nicht mehr kennen.

 

 

Auch das alte Gut hatte wieder die Tore geöffnet. Hier konnte man sehen, wie viel Herzblut in dieses Gebäude gesteckt wurde. Aus dem alten Haus wurde ein wunderschöner Pferdestall mit Reithalle gemacht. 

 

Auf der Festwiese wurde unterdessen weiter gefeiert, bis die Würstchen und Steaks alle waren :-)

 

Die letzten harrten aus bis 22 Uhr ... und damit ist die Festwoche zu Ende.

 

 

Der Umzug bestand aus folgenden Gruppen:

  • Fahnenträger 750 Jahre Gerterode 

 

  • Cuno de Gertarroth

 

  • Ehrengäste

  • Partnergemeinde Gerterode Hessen
  • Spielmannszug Mühlhausen

 

  • Die ersten Siedler

 

  • Kirchengemeinde Gerterode

  • Kirchenchor St. Gertrudis
  • Mühlen um Gerterode

 

  • Glashütten vom Hüttengrund

 

  • Alte Burg Musikanten
  • Wäscherinnen an der Aue

 

  • Erntedank

 

  • Bäckerei Schäfer

 

  • Eichsfelder Hausschlachtung

  • Der letzte Schäfer von Gerterode

 

  • Finkenburg

 

  • Organisatoren der 800-Jahr-Feier

  • Unser alter Konsum

 

  • Kunstradfahrverein "Falke"

 

  • Feuerwehrkapelle Breitenholz

  • Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr

 

  • Bergleute vom Schacht Sollstedt

  • 70 Jahre Rot-Weiß Gerterode

  • Tennisverein

 

  • Gerteröder Karneval Verein

 

  • Brieftaubenzuchtverein an der Aue 09041

 

  • Wandergruppe

 

  • Heimatverein "Am Dün" Deuna

 

  • Altes Gut Gerterode

 

Begrüßt und vorgestellt wurden am Ende alle von Frank Hartung

Die ältesten Dorfbewohner hatten einen Ehrenplatz :-)

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok